Stark für die Zukunft

00

days


00

hours


00

minutes


00

seconds


Zur Überwindung der Corona-Krise braucht es Mut und Zusammenhalt. Nur eine starke Wirtschaft sichert Wohlstand und Beschäftigung auch für die Zukunft. Am 11. Mai 2021, ab 11.00 Uhr wollen wir uns zum Thema „WIRTSCHAFT SIND WIR ALLE“ mit Ihnen und ausgewählten Expertinnen und Experten austauschen.

Wie müssen die Weichen jetzt gestellt werden, damit unser Land schnell wieder das wirtschaftliche Vorkrisen-Niveau erreichen kann? Welche wirtschaftlichen Rahmenbedingungen braucht es auch mit Blick auf eine neue Bundesregierung, die es uns ermöglichen die Wirtschaft wieder ans Laufen zu bekommen? Wie können wir in Deutschland innovativer, weniger behäbig und einfach schneller sein? Was braucht es, damit wir dem Unternehmertum in Deutschland wieder mehr Gehör verschaffen, und junge Menschen es sich zutrauen, sich in diesem Land selbständig zu machen?


Unser Arbeitgeberpräsident Dr. Rainer Dulger wird uns zu Beginn seine Vorstellungen dazu skizzieren und uns einen Überblick über die aktuelle politische Lage geben. Im Anschluss daran freut er sich auf Ihre Fragen. Danach wird der CDU-Vorsitzende, NRW-Minister­präsident und Kanzlerkandidat Armin Laschet zu uns sprechen. Zur Zukunft des Arbeits- und Ausbildungs­marktes diskutieren zudem Anja Piel, Mitglied des DGB-Bundesvorstandes, Daniel Terzenbach, Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit, und Johannes Vogel MdB, arbeits­markt­politischer Sprecher der FDP‑Bundestags­fraktion. Professor Gregor Thüsing  von Universität Bonn wird mit uns danach zu „Fremdpersonal­einsatz nach Arbeits­schutz­kontroll­gesetz“ sprechen.


Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 7. Mai 2021. Organisatorische Fragen beantworten wir Ihnen gern unter sozialpartner@arbeitgeber.de bzw. +49 30 2033-1803.


Für eine anregende Diskussion freuen wir uns auf Ihre Fragen und Beiträge gern auch im Voraus zur Veranstaltung:

1 Step 1
Ich nehme teil:

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Teilname
JaNein
Ich nehme teil

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung nach Eingang Ihrer Anmeldung, spätestens eine Woche vor dem Event. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Teilnahme wird in Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Sie erklären sich für die Dauer der Veranstaltung mit der Herstellung von Fotos und/oder Filmaufzeichnungen einverstanden. Das Einverständnis erstreckt sich auch auf die Abbildung und Vervielfältigung in der Presse, Medien und im Internet, für Information, Dokumentation und Werbung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die eingeholten Informationen für das Teilnehmermanagement der nicht-öffentlichen Veranstaltung sowie zum Informationsversand im Rahmen der Veranstaltung an Sie. Die virtuelle Veranstaltung wird über Microsoft Teams stattfinden. Sie erhalten einen entsprechenden Zugangslink. Sie können browserbasiert ohne Installation teilnehmen. Sie stimmen zu, dass folgende personenbezogene Daten hierfür gespeichert, verarbeitet und genutzt werden: Name, Vorname, Titel, Organisation, Ort und E-Mail. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Die erteilten Einwilligungen können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

reCaptcha v3
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
Arbeitgeberportal