Mai

30

Update aus Frankfurt

Von Eva Holzleitner

30. Mai 2018 Ich will euch mit einem Update aus Frankfurt auf dem Laufenden halten. Seit meinem letzten Beitrag hat sich wieder einiges getan: Ich hatte die Möglichkeit, die ordentliche Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus zu besuchen. Dies war in vielerlei Hinsicht spannend: An den Formalien der Mitgliederversammlung – Wahl des Vorstands und der Delegierten – teilzunehmen und auch die Bezirksgruppe durch den Geschäftsbericht mal in Zahlen präsentiert zu bekommen, war interessant. Der öffentliche Teil der Versammlung war mit seinen Reden und einem Vortrag zum Thema Storytelling toll. Das Programm der Versammlung bot beim anschließenden Empfang genügend Stoff, um mit den Mitgliedern ins Gespräch zu kommen.

Solche Events bieten Highlights, die es bei den spannenden arbeitsrechtlichen Fragen, mit denen man täglich konfrontiert wird, gar nicht braucht ;-). Nach vier Monaten als Trainee kann ich versichern, dass mir meine erste Stage fachlich wahnsinnig viel Input bietet, vor allem durch die unterschiedlichen Anfragen der Mitglieder.

Mittlerweile habe ich mich auch in der Großstadt Frankfurt sehr gut eingelebt und die Vorzüge meiner Wohnsituation in einer „Business-WG“ zu schätzen gelernt. Durch den steten Wechsel der Mitbewohner lernt man immer neue Leute kennen.

Deshalb freue ich mich sehr, dass meine Stage hier in Frankfurt um weitere drei Monate verlängern wird! Ich kann den Unternehmerverband Frankfurt, kurz UVF, der auch hier im Haus der Wirtschaft Hessen ansässig ist, näher kennenlernen. Der UVF steht allen Unternehmen offen, die nicht den klassischen Branchenverbänden zugeordnet werden können. Da ich schon erste Kontakte zu den Mitarbeitern des UVF knüpfen konnte, freue ich mich schon sehr, das Team dort unterstützen zu dürfen und meine Stage in diesem Verband ab Juli fortzusetzen.

Freundliche Grüße und bis bald!

Eva

Einen Kommentar erstellen

Text

0 Kommentare