Feb

05

Meine Station in Hamburg

Von Stephan Voßhage

Wie bereits in Hannover ist die Arbeit bei der Nordernährung äußerst spannend und abwechslungsreich. Hinzu kommt ein hohes Maß an Verantwortung und Selbstständigkeit, welche mir die Nordernährung gewährt. So wurde ich den Mitgliedsunternehmen als direkter Ansprechpartner vorgestellt und werde durch die Mitgliedsunternehmen auch so wahrgenommen.
Thematisch bearbeite ich das gesamte Spektrum des Arbeitsrechts. Ob Sachverhalte mit einzelnen Arbeitnehmern oder betriebsverfassungsrechtliche Streitigkeiten, alles landet auf meinem Tisch. Aufgrund der Selbstständigkeit kam es nunmehr auch zu meinem ersten außergerichtlichen Vergleich, der unter meiner Feder geschlossen wurde. Als weitere Besonderheit wäre noch mein erster Auftritt vor einer Berufungsinstanz zu nennen. Wirklich spannend.

Und dann bietet mir die Nordernährung noch einen ganz besonderen Einblick in die Welt des Arbeitsrechts. In Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen habe ich das große Glück, die tägliche Arbeit einer HR- Managerin miterleben zu können. Ich bin jede Woche 1- 2 Tage in dem Unternehmen und lerne, wie Personalarbeit im Alltag funktioniert. Und wer kann das ansonsten schon von seinem Arbeitsplatz behaupten?

So durfte ich, zusammen mit der HR- Managerin, bereits 2 Werke besichtigen und bei verschiedenen Personalgesprächen anwesend sein. Auch hier darf ich jeder Zeit Fragen stellen, um die Arbeit zu verstehen. Es heißt also, weg vom Schreitisch und rein in die Realität des Berufslebens.
An dieser Stelle gilt mein ausdrücklicher Dank den verantwortlichen Personen.

Ich kann also meine bisherige Meinung über das GFN- Programm nur wiederholen. Es ist eine großartige Chance für jeden jungen Juristen und bietet enorme Möglichkeiten in die Verbandswelt und auch in die Welt großer Unternehmen einzutauchen. Ich selber hätte mir nach dem Examen nicht vorstellen können, dass mein späterer Beruf derart spannend wird. Schließlich sind wir doch im Studium allesamt Bücherwürmer…

Bis bald…

Einen Kommentar erstellen

Text

0 Kommentare