Apr

15

Meine erste Station...

Von Laura-Charlott Hermann

Am 01.04.2014 begann für mich die erste Station als Trainee im GFN-Programm der BDA. Mein Weg führte mich zum Arbeitgeberverband Steine und Erden Hessen und Thüringen e. V. nach Wiesbaden. Das kleine Team hieß mich herzlich willkommen und nahm mich von Anfang an als Kollegin wahr. Auch den Mitgliedsunternehmen wurde ich als neue Mitarbeiterin des Verbandes vorgestellt. So erhielt ich schon einige Anrufe von Mitgliedern, denen ich telefonische Auskünfte in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten erteilen konnte.
Aufgrund der vielfältigen Aufgabengebiete macht die Arbeit im Verband großen Spaß. Bereits in den ersten beiden Wochen habe ich viele Eindrücke sammeln können. So wurde mir nicht nur die Möglichkeit eingeräumt, einen Mitgliedsbetrieb in Nordhessen zu besichtigen, um mir die Arbeitsplätze vor Ort anzusehen. Auch die ersten Gerichtstermine als Prozessvertreterin konnte ich schon wahrnehmen. Die zweite Woche begann mit einem weiteren interessanten Ereignis. Am 08.04.2014 fand die zweite Runde der Tarifverhandlung über die Entgelte in der Steine- und Erden-Industrie im Lande Hessen statt, an der ich ebenfalls teilnahm. Selbst in der 5:5 Kommission durfte ich dabei sein. Dort saßen sich jeweils fünf Vertreter der Arbeitgeber- und fünf Vertreter der Arbeitnehmerseite gegenüber. Besonders beeindruckend war für mich, die Reaktionen beider Seiten auf die entsprechenden Vorschläge der Gegenseite beobachten zu können.

Ich bin sehr gespannt darauf, was mich in den nächsten Wochen erwartet. Besonders freue ich mich auf die anstehende Tarifverhandlung in Thüringen!

Beste Grüße aus Wiesbaden!

Einen Kommentar erstellen

Text

0 Kommentare