02.03.2016

Bsirskes Kampfansage

"Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer alarmiert die neue Tonlage des Verdi-Chefs. "Bei den derzeitigen Haushaltsüberschüssen besteht überhaupt kein Grund, an neue Schulden zu denken", sagt BDA-Chef Kramer. Solide Haushaltspolitik sei die Voraussetzung, um Herausforderungen wie eine konjunkturelle Eintrübung, den demografischen Wandel oder die Flüchtlingskrise zu meistern."