07.11.2012

BDA: Sachverständigenrat mahnt zu Recht stärkere Anstrengungen zur Haushaltskonsolidierung an

Zum Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung erklärt die BDA:
Der Sachverständigenrat mahnt zu Recht deutlich stärkere Anstrengungen zur Haushaltskonsolidierung an. Vermeintliche Wohltaten, wie die jüngsten Beschlüsse zur Praxisgebühr, zum Betreuungsgeld und zur Rentenaufstockung, sind nicht mit den Zielen einer soliden Finanzpolitik vereinbar.

Umso mehr muss jetzt gelten, die Kostenbelastungen durch die geplante Lebensleistungsrente zumindest eng zu begrenzen. Das gilt sowohl für die Höhe als auch den berechtigten Personenkreis.

PRESSE - INFORMATION Nr. 058/2012, 7. November 2012

Die Presse - Information Nr. 058/2012 steht Ihnen als pdf-Dokument unter "weiterführende Informationen" zum Download zur Verfügung
.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN