24.11.2011

Fachtagung rund um das Thema Praktikum

Die Herausforderungen, vor denen Unternehmen im Wettbewerb um die Fachkräfte von morgen stehen, sowie eine Bestandsaufnahme der Situation und Interessen von Praktikanten heute sind Thema einer Fachtagung, die am 24. November 2011 in Berlin stattfindet. Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung durchgeführt. Partner der Fachtagung sind die BDA und der DGB.
Längst ist die Suche nach qualifizierten Fachkräften zu einer Zukunftsaufgabe für mittelständische und große Unternehmen in Deutschland geworden. Denn im Wettbewerb um die Führungskräfte von morgen geht es darum, Talente so früh wie möglich zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden – zum Beispiel über Praktika im Rahmen der Ausbildung. Es bedarf kluger Personalentwicklungskonzepte und einer Auseinandersetzung mit den Lebenswelten der jungen Generation, damit das Praktikum zu einem nachhaltigen Erfolg wird. Für das Unternehmen und für den Nachwuchs.

Aus Sicht der jungen Menschen sind Praktika wichtig: Nachwuchskräfte erhalten einen Einblick in die Arbeitswelt, können sich beruflich orientieren und lernen ihre Stärken und Schwächen kennen. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen an die Inhalte und Qualität eines Praktikums. Dazu gehört auch der richtige und faire Umgang mit Praktikanten von Seiten der Arbeitgeber.

Die Teilnehmer der Fachtagung in Berlin erhalten Einblicke in die Lebenswelten junger Menschen, innovative Praxisbeispiele und unterschiedliche Dialogplattformen, in denen Arbeitgeber und Praktikanten aber auch politische Entscheidungsträger und Experten zu Wort kommen.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN