03.11.2009

Innovationen für sichere und gesunde Unternehmen

Mit dem 31. Internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin steht die in diesem Jahr wichtigste nationale Veranstaltung im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes bevor. Der Kongress, der unter dem Leitthema "Innovationen für sichere und gesunde Unternehmen" steht, wird am 3. November 2009 Düsseldorf eröffnet. Auch die BDA ist mit einem Stand vertreten.
Bis zum 6. November 2009 werden in fast 60 Veranstaltungsreihen vielfältige Aspekte des Arbeits- und Gesundheitsschutzes erörtert. Neben Themen von übergreifender Bedeutung, wie z. B. Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie, Demografischer Wandel sowie sicherheitsgerechte Unternehmenskultur, werden Fach- und Branchenthemen wie beispielsweise neue Entwicklungen im gefahrstoffbezogenen Arbeitschutz, Lärm, Einkauf von sicheren und ergonomischen Arbeitsmitteln oder Prävention in der Bauwirtschaft behandelt.

Am 4. November 2009 wird erstmals ein sog. A+A Unternehmertag stattfinden. Der Unternehmertag ist ein Angebot für kleinere und mittlere Unternehmen, der von dem Kongressveranstalter, der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi), in Zusammenarbeit mit den Berufsgenossenschaften veranstaltet wird. Schwerpunktthemen sind Arbeitsschutz, Wirtschaftlichkeit und Innovationen.




In der Halle 10 der Messe Düsseldorf befindet sich der "Treffpunkt Sicherheit + Gesundheit". Am "Treffpunkt Sicherheit + Gesundheit" präsentieren rund 100 nationale und internationale nichtkommerzielle Aussteller, wie z.B. Europäische Kommission, Bund, Länder, Träger der gesetzlichen Unfallversicherung, Berufs- und Fachverbände, ihre Arbeit im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Die BDA wird dort ebenfalls mit einem Messestand (Standnummer: 10-D/53) vertreten sein. In der Halle 10 befindet sich auch die Sonderschau zur betrieblichen Praxis von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, das so genannte A+A Forum "Gute Praxis".

Verbunden mit dem Kongress ist die internationale Fachmesse "Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin", die auf dem Messegelände in den Hallen 3 - 7 und 9 + 10 stattfindet. Hier präsentieren rund 1500 Aussteller die neuesten Entwicklungen und Produkte im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN