25.08.2011

5. Sommerakademie Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist auf Grund einer Vielzahl neuer Gerichtsentscheidungen und ständigen Gesetzesänderungen stetig in Bewegung. Die Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen ist Voraussetzung für Rechtssicherheit in der betrieblichen Praxis. Das hierzu erforderliche Wissen wird auch 2011 vermittelt auf der Sommertagung der GDA "5. SOMMERAKADEMIE Arbeitsrecht" in Werder bei Potsdam.
Auch das Jahr 2011 lässt im Arbeitsrecht keinen ruhigen Sommer erwarten. Gesetzgeber und Rechtsprechung sorgen dafür. Die Aufgabe der Tarifeinheit in der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts ebenso wie die Entscheidung zur Tariffähigkeit der CGZP zeigen: Das Arbeitsrecht kommt nicht zur Ruhe. Mit dem Gesetzentwurf zur Regelung des Beschäftigtendatenschutzes wird neue Rechtsunsicherheit für Betriebe und Arbeitnehmer geschaffen. Die einzelnen Vorschriften bergen erhebliche Gefahren für die Compliance in den Unternehmen.

Daneben treten mit der Diskussion um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die Diskussion um eine Familienpflegezeit und die Diskussion um eine Frauenquote in den Leitungsorganen einer Gesellschaft neue rechtliche Unsicherheiten. Kein Zweifel: Dies alles sind bedeutsame Fragen für die Betriebe und ihre Arbeitnehmer. Sie dürfen aber nicht in neue Bürokratie oder gar in verfassungsrechtlich fragwürdige Regelungen münden.

Um bei der Umsetzung von Rechtsprechung und Gesetzgebung in der betrieblichen Praxis den Überblick zu behalten, bietet die Gesellschaft für Marketing und Service der Deutschen Arbeitgeber mbH (GDA) in diesem Jahr auf ihrer 5. Sommerakademie Arbeitsrecht am Schwielowsee eine Vielzahl hochaktueller Themen an, die dabei helfen sollen, sicher durch die Untiefen des Arbeitsrechtes zu steuern.

Die Referenten sind allesamt Kenner des Arbeitsrechts, die die aktuellsten Entwicklungen im Bereich der Zeitarbeit, des Arbeitnehmerdatenschutzes, des Tarifrechts und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf erläutern werden. Der Arbeitnehmerdatenschutz steht zudem am Vorabend der Sommerakademie in einer politischen Diskussionsrunde auf dem Programm.

Die Tagung findet statt
vom 25. bis 26. August 2011
in Werder bei Potsdam
Hotel Resort Schwielowsee
Am Schwielowsee 117, 14542 Werder bei Potsdam
Telefon: 03327/5696-0, Fax: 03327/5696-999.

Weitere Einzelheiten zu der Veranstaltung und Anmeldung unter: www.sommerakademie-arbeitsrecht.de