Unternehmens-Netzwerk INKLUSION

Das Netzwerk wendet sich direkt an Personalverantwortliche und Führungskräfte, insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen. Die Beraterinnen und Berater des Netzwerks informieren Arbeitgeber u. a. zur Einstellung, Beschäftigung und Ausbildung von Menschen mit einer Schwerbehinderung und unterstützen dabei, vorhandene Strukturen, Unterstützungssysteme und Förderleistungen besser zu nutzen. Das Netzwerkprojekt wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft ambulante berufliche Rehabilitation (BAG abR) durchgeführt, in der Bildungseinrichtungen der Wirtschaft zusammengeschlossen sind. Die BAG abR hat auch das Beratungsprojekt „Wirtschaft inklusiv“ geleitet.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN