Präsident

Ingo Kramer

geboren am 25.1.1953 in Bremerhaven, verheiratet, vier Kinder

seit 18.11.2013 Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

1979 Technische Universität Karlsruhe, Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur

1980/81 Mannesmann Demag AG, Duisburg

seit 1982 Firmengruppe J. Heinr. Kramer, Bremerhaven Geschäftsführer

1987 – 1992 Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung, Fraktionsvorsitzender der FDP

1996 – 2002 Industrie- und Handelskammer Bremerhaven, Präsident
und
2012 – 2013

seit 2001 Jacobs University Bremen, Member of the Board of Governors

seit 2002 Die Unternehmensverbände im Lande Bremen, Präsident

seit 2003 Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Mitglied im Präsidium

seit 2004 Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Vizepräsident

2007 – 2013 Arbeitgeberverband Nordmetall, Präsident

2008 – 2014 Arbeitgeberverband Gesamtmetall, Schatzmeister

seit 2010 Stiftung der Deutschen Wirtschaft, Vorstandsvorsitzender

seit 2010 Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Mitglied des Vorstands

2011 – 2013 Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Vizepräsident

seit 2015 BUSINESSEUROPE, Vizepräsident

Stand: Juni 2016
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN